Nachrichtendetails

Wissenschaftlicher Mitarbeiters/in (m/w/d) (50%)



 

Zum 01.06.2019 oder später ist am Institut für deutsches und internationales Berg- und Energierecht der Technischen Universität Clausthal die Stelle eines/r

Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (m/w/d) (50 %)

zunächst befristet bis zum 31.05.2022 zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13. Die Arbeitszeit beträgt zurzeit 19,9 Wochenstunden (50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit). Es besteht Gelegenheit zur Promotion an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen.






Dateien:

N_190225_Stellenausschreibung_IBER.pdf
(256 kB)

<- Zurück zu: Forschungszentrum Energiespeichertechnologien

01.02.2019 07:18
 

Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019